[rezension] DAS MAGAZIN über »Ymir«

Nicht mehr ganz aktuell, aber eben erst entdeckt. In der Ausgabe 11/2016 von DAS MAGAZIN schrieb Erhard Schütz über Ymir:

Es geht zugleich vom Hirn über Schlund und Dickdarm zum A… der Welt, genauer: mitten durch den erschlagenen Riesen Ymir hindurch, aus dem die Welt gemacht ist. Wer Vergnügen an wiederbelebtem Surrealismus, an skurrilen Einfällen, gewitzten Wendungen und stilistischer Prägnanz hat, findet hier ein Lesevergnügen.